München. Nederlinger Str. 35. T:089. 159 59 51. E-Mail

"Ich kann durch die Musik das ausdrücken, was ich sonst mit Worten nicht sagen kann."
Patient G.F. (mit globaler Aphasie, kann nicht sprechen)

"Frau Carvalho motiviert mich sehr und Musiktherapie führt zum Lebensbejahen – JA zum Leben sagen."
Patient N.P. (nach dem Schlaganfall)

"Darf ich jeden Tag wieder kommen?"
Kind mit Lernstörung

Musiktherapie

In der Praxis wird aktive Musiktherapie durchgeführt, d.h. der Patient (Kinder und Erwachsene) hat die Möglichkeit, sich über ein Instrument oder mit der Stimme auszudrücken. Es werden einfache Instrumente verwendet, die keine Vorkenntnisse erfordern. Die vom Patienten improvisierte Musik wird vom Therapeuten aufgenommen und im Spiel erweitert.

In der Improvisation mit der Therapeutin kann der Patient nicht nur seine Probleme und Einschränkungen in einer Art non-verbaler Kommunikation erleben und mitteilen, sondern auch bisher nicht bekannte Möglichkeiten und Potenziale entdecken. Körperliche Behinderungen können spielerisch behandelt, Fein- und Grobmotorik geschult, die Sprachentwicklung und die Ausdrucksfähigkeit gefördert werden.

Behandelt werden